Domainskandal

Die ungerechte Vergabe von ein- und zweistelligen .de Domains

Die festgelegte Vergabeprozedur

Posted on | Oktober 27, 2009 | 1 Comment

Am 15.10.2008 wurden alle Denic Mitglieder über die bevorstehehende Freigabe von einstelligen Domains, zweistelligen Domains, nur Zifferndomains und KFZ-Kennzeichen Domains informiert. Noch am gleichen Tag wurde eine Pressemitteilung veröffentlicht: Denic Pressemeldung

Um den Alltagsablauf nicht zu beeinträchtigen, hat Denic ein paralleles System für die Einführungsphase zur Verfügung gestellt. Dieses basierte auf der alten Mail (SMTP) Schnittstelle, die bis vor ca. drei Jahren der Standard war. Damit die Denic Mitglieder sich technisch darauf vorbereiten können wurde ein Testsystem implementiert.

Jedes Denic Mitglied, erhielt ab Freitag den 23. Oktober 2009 punkt 9:00 Uhr die Möglichkeit vier Registrierungsanträge (jeweils eine Domain) pro Minute zu stellen. Die Anträge wurden in der Reihenfolge nach dem Prinzip "First come, first served" abgearbeitet, wie sie an der Mail Schnittstelle der Denic angekommen sind. Der Zeitstempel war Millisekunden genau.

Fazit:

Theoretisch hatte jedes Denic Mitglied die gleichen Chancen seine Domains zu bekommen.

Es gibt bisher keine Anzeichen dafür, dass es seitens der Denic irgendwelche technischen Probleme gab, die die Reihenfolge der Domain Zuteilung beeinflüsst hätte.

Sollten einzelne Denic Mitglieder doch technische Probleme beobachtet haben, bitten wir diese hier zu melden, entweder als Kommentar weiter unten oder über unser Kontaktformular

Anmerkung:

An dieser Stelle möchten wir lediglich die festgelegte Vergabeprozedur erläutern und nicht bewerten.

Comments

One Response to “Die festgelegte Vergabeprozedur”

  1. Joachim
    Oktober 27th, 2009 @ 17:59

    Kaum ist der Kuhhandel vorbei, tauchen bei ebay die ersten Auktionen auf, zu sehr teuren Preisen, komisch nur, dass drei Domains von einem und dem selben domainbesitzer sind.
    Domains sind h2.de / h3.de / g2.de
    gruß
    Joachim

Leave a Reply





Domainskandal

Die Vergabe von einstelligen Domains, zweistelligen Domains, Zifferndomains und KFZ- Kennzeichen Domains am 23.10.2009 war sicherlich ein Jahres-Highlight. Nur gab es leider sehr viele Ungereimtheiten bei der Vergabe. Hier versuchen wir alle Daten und Fakten wie auch Verdachtsmomente zu sammeln.

Search

Domainskandal Archiv

Blogroll

Weitere Quellen